Archiv

Artikel aus der HZ vom 01.05.18

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

Artikel aus der HZ vom 21.12.17

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

16.09.17

Weitere Bilder im Bilderalbum

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

Artikel aus der HZ vom 19.08.17

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

Fortbildungslehrgang beim TV 1861 Hersbruck


Die BLSV-Kreisfrauenvertreterin und Übungsleiterin des TV1861 Hersbruck, Ingrid Dümmler, lud 30 Übungsleiter/innen und Helfer/innen zu ihrem Herbstlehrgang am 12.11.2016 in die TV-Halle ein, um ihnen die Möglichkeit der Lizenzverlängerung zu bieten.
Unter dem Titel „Fit durch Gymnastik und Tanz“ wurden unter der fachkundigen Anleitung von Referentin Anjuli Frank viele Anregungen bezüglich, Warm-Up und Cool-Down; verschiedene Kräftigungs- und Dehnübungen sowie Trendsportarten im Fitness-/ Tanzbereich vermittelt.
Das Programm kam bei den Teilnehmern sehr gut an und sicherlich können viele Beiträge daraus in der eigenen Vereinstätigkeit umgesetzt werden.

Traditionell bedankte sich Ingrid Dümmler am Ende der Veranstaltung bei Anjuli im Namen Aller und überreichte als Dankeschön ein kleines Präsent.

Weitere Bilder im Bilderalbum

Artikel aus der HZ vom 18.11.16

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

Artikel aus der HZ vom 16.11.16

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

12.06.16

Am 12.6.2016 fand zum Abschluss und als Höhepunkt des Hersbrucker Feuerwehrfestes zum 150 Jährigen Bestehen ein Festumzug statt. Mit über 130 Vereinen und Gruppen ging es durch alle Stadttore. Auch der TV Hersbruck war mit der Vorstandschaft, Einrad, Karate, Nordic Walking, Turnen, Tischtennis, Volleyball und Badminton stark vertreten.

Zu den restlichen Bildern vom Festzug geht's hier: Album

Artikel aus der HZ vom 25.04.16

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

03.12.15

Traditioneller Ehrenabend des Turnverein 1861 Hersbruck e.V.

Anfang November hatte der Turnverein 1861 Hersbruck e.V. viele langjährige Vereinsmitglieder zum traditionellen Ehrenabend in den "Schwarzen Adler" in Hersbruck eingeladen, um sie für 25-, 40-, 50- und 60-jährige Zugehörigkeit zum Verein zu ehren.

Nach der Begrüßung durch Vorstandsmitglied Timo Stötzner und dem gemeinsamen Abendessen erhielten die Jubilare - nach kurzem Rückblick und Moderation durch Vorstandsmitglied Wolfgang Meier über den zweitstärksten Verein in Hersbruck mit ca. 1000 Mitgliedern und 25 verschiedenen Abteilungen - persönlich die jeweiligen Urkunden und Anstecknadeln durch die Vorstände Gerhard und Timo Stötzner ausgehändigt. Leider konnten aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen einige Mitglieder nicht am Ehrenabend teilnehmen. Diesen Jubilaren wurden die Urkunden jedoch in den folgenden Tagen persönlich ausgehändigt.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Gerda Beyer, Nina Bub, Gerhard Dümmler, Gerdi Ehrnsperger, Ruth Gößwein, Gunda Hüttel, Gerd Kiener, Ursula Knipser, Margit Luber, Bernd Wahler und Michael Wolf.

Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit: Sigrid Angermann, Alfons Böttger, Bernd Buchwald, Thomas Geiger, Grete Götz, Brunhilde Haushahn, Erich Hofner, Hans-Jürgen Koch, Sylvia Kronauer, Alfred Kubungsleiterin Fitness Gymnastik Damen, Herzsport (Koronargruppe), Wirbelsäulen-Gymnastik, sowie Herr Peter Matthes (siehe Bild 7. v.l.) für die vielfnert, Peter Matthes, Lotte Müller, Hans Tuchscherer und Dr. Herbert Vogel,
sowie für 50-jährige Treue zum Verein Gerlinde Schwemmer.
In diesem Jahr konnte für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit Lotte Gast die Urkunde übergeben werden.

Als besonderer Höhepunkt des diesjährigen Ehrenabends wurden fünf sehr engagierte und verdiente Mitglieder des Turnvereins 1861 Hersbruck e.V. für ihre langjährige Arbeit im Verein, in Anwesenheit von Ehrenkassier Georg Mauerer und Ehrenmitglied Karl-Heinz Hartmann, nach dem Motto von Johann Wolfgang von Goethe in seinem Faust "So Ehre denn, wem Ehre gebührt", zu Ehrenmitgliedern ernannt:
Frau Gerlinde Schwemmer (siehe Bild 1. v.l.), als langjährige Abteilungs- und Übungsleiterin in den Abteilungen Bewegung und Sport, Osteoporose und Sport sowie Warm-Wasser-Gymnastik; Frau Anita Stötzner (siehe Bild 4. v.l.), als langjährige Abteilungs- und Übungsleiterin Geräteturnen Mädchen und Jungen (von 6-16 Jahren), Kinderturnen (Mädchen und Jungen ab 4 Jahren) und 40-jährige, hervorragende Tätigkeit als Schriftführerin des Turnvereins; Frau Vera Brüser (siehe Bild 5. v.l.) als langjährige Abteilungs- und Übungsleiterin Senioren-Gymnastik Damen; Frau Traudl Held (siehe Bild 6. v.l.) als langjährige Abteilungs- und Üältige Unterstützung des Vereins mit Rat und Tat bei Umbaumaßnahmen, Vorbereitung und Durchführung von Festlichkeiten, sowie langjährige Tätigkeit im Turnrat, Bauausschuss und Ältestenrat.

Die Vorstandschaft bedankte sich bei den geehrten Mitgliedern für die lange bestehende Treue und wünschte allen noch viele gemeinsame Jahre beim Turnverein 1861 Hersbruck e.V. bei guter Gesundheit. Nach dem obligatorischen Gruppenbild wurden in geselliger Runde an allen Tischen alte Erinnerungen wach und über die Ereignisse der vergangenen Jahre bis in den späten Abend diskutiert.


Die ernannten Ehrenmitglieder mit den Vorsitzenden Wolfgang Meier und Timo Stötzner (2. und 3. v.l.)


Gruppenbild der langjährigen Vereinsmitglieder

Artikel aus der HZ vom 24.11.15


Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

12.10.15

Fortbildungslehrgang beim TV 1861 Hersbruck

Die BLSV-Kreisfrauenvertreterin und Übungsleiterin des TV1861 Hersbruck, Ingrid Dümmler, lud 30 Übungsleiter/innen und Helfer/innen zu Ihrem Herbstlehrgang am 26.09.2015 in die TV-Halle ein.

Unter dem Titel „funktionelles Körpertraining“ wurden unter der fachkundigen Anleitung von Referentin Carina Ortloff viele Anregungen bezüglich, Warm-Up und Cool-Down; Umgang mit Togu Brasils; Variationen der funktionellen Gymnastik sowie Kognition & Bewegung vermittelt.
Das Programm kam bei den Teilnehmern sehr gut an und sicherlich können viele Beiträge daraus in der eigenen Vereinstätigkeit umgesetzt werden.

Traditionell bedankte sich Ingrid Dümmler am Ende der Veranstaltung bei Carina im Namen Aller und überreichte als Dankeschön ein kleines Präsent.


Bild: Ingrid Dümmler
Referentin (mit Sonnenblume) und den Teilnehmern

Weitere Bilder im Bilderalbum

Artikel aus der HZ vom 18.06.15

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

Artikel aus der HZ vom 26.02.15


HZ

 

15.10.14

TV 1861 Hersbruck richtete Fortbildungslehrgang aus

Am 27.09.14 war es wieder soweit! Wie schon 2013 hat Ingrid Dümmler, Übungsleiterin beim TV1861 Hersbruck und BLSV Kreisfrauenvertreterin, zum Lehrgang in die vereinseigen Turnhalle eingeladen.
Unter der Leitung von Referentin Monika Engelhardt aus Burgkunstadt wurden 24 Übungsleiter/innen und Helfer, aus dem gesamten Landkreis, für ihre Vereinstätigkeit fit gemacht.
Das Programm spannte einen Bogen von Latin Dance bis zu Stretching, Relax Elementen und wurde von den Teilnehmern begeistert aufgenommen. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Ingrid Dümmler bei Monika im Namen Aller und überreichte als Dankeschön ein kleines Präsent.

Bild1 Bild2

Weitere Bilder im Bilderalbum


17.05.14

Familien-Aktionstag 10.05.14 in Hersbruck am Oberen Markt

Familientag 2014
Artikel aus der HZ vom 16.05.14

Impressionen vom Familien-Aktionstag im Bilderalbum


28.04.13
Neuer Vorstand gewählt

Vorstand 2013
Foto: TV Hersbruck

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Turnvereins 1861 Hersbruck e. V. wurde, neben den Berichten obligatorischer vereinsinterner Angelegenheiten, den Jahresberichten des Vorstandes, der Kassiererin und der Abteilungen, vor allem das Ergebnis der Neuwahlen mit Spannung erwartet.

Unter der souveränen Führung von 1. Bürgermeister Robert Ilg als Wahlvorstand wurden gewählt: Wolfgang Meier, Gerhard Stötzner und Timo Stötzner als gleichberechtigte Vorstände.
Daneben wurde Andrea Langnickel zur Kassenverwalterin und Anita Stötzner zur Schriftführerin gewählt.
Der neue Turnrat setzt sich zusammen aus Gerd Dümmler, Robert Hertel, Gerd Kiener, Bernd Maier-Scharf, Helmut Maetzing, Marco Schnellinger, Dirk Servas und Christine Worwetz.
In den Ältestenrat wurden Manfred Becker, Manfred Blaurock, Traudl Held, Heidemarie Kohl, Peter Matthes und Georg Maurer gewählt.
Das bewährte Kassenrevisorenteam Dieter Duschner und Harald Kronauer wurde in ihren Ämtern bestätigt.

Das Bild zeigt die neue Führungsmannschaft im Treppenhaus der vereinseigenen Turnhalle.





16.11.10 15:22 Uhr
Zum Debüt eine Bronzemedaille
Von: Hersbrucker Zeitung

Einrad

LANDSBERG (kp/jk) — Mit einer Bronzemedaille und etlichen Platzierungen unter den ersten Zehn sind die Einradfahrer des TV Hersbruck von den offenen Deutschen Meisterschaften im Einrad Freestyle und Standard-Skill zurückgekehrt. Für den Höhepunkt aus heimischer Sicht sorgte Nicolas Neumann mit „Bronze“ in der Altersklasse U15.

Insgesamt schickte der TV Hersbruck 15 Mädchen sowie den erst seit Mai dieses Jahres zur Einradgruppe der Turner gehörenden Nicolas Neumann zu den Deutschen Meisterschaften im oberbayerischen Landsberg am Lech. Seit den Sommerferien hatten sie sich jeden Samstag und Sonntag mit ihrem Trainer Jürgen Kuhr auf diese Herausforderung vorbereitet.

Der Wettbewerb, bei dem sie um die Medaillen kämpften, nennt sich „Standard Skill“. Ähnlich wie beim Eiskunstlauf muss dabei jeder Starter vorher eine definierte Reihenfolge von maximal 18 sehr anspruchsvollen Techniken an den Ausrichter schicken. Jede dieser Übungen hat eine bestimmte Wertigkeit. Von dieser Ideal-Punktzahl zieht dann im Wettkampf eine sechsköpfige Jury je nach Ausführung der dreiminütigen Übung auf der 11 mal 14 Meter großen Fahrfläche wieder Punkte ab. Wer unter dem Strich die meisten Zähler behält, gewinnt.

Die besten Platzierungen für die auch unter „Hot Wheels Hersbruck“ bekannten Einrad-Artisten des TV verzeichneten neben Bronzemedaille-Gewinner Neumann die Trainer-Töchter Larissa Kuhr (6. der U15) und Samira Kuhr (7. U13).

Große Leistungssprünge gelangen bei der nationalen Meisterschaft auch Amelie Amann, Anna Koesling und Monja Kiefer, die mit den Plätzen 8, 10 und 11 in der U13 viele ihrer Vereinskolleginnen überholten. Pech hatte Rina Stahl (U15), die sich beim Aufwärmen den Arm brach.

Ergebnisse: StandardSkill Female U13: 1. Nicola Rößner (SV Tiefenbach) 55,875 Punkte, ..., 7. Samira Kuhr 21,650 P., 8. Amelie Amann 21,300 P., ..., 10. Anna Koesling 19,725 P., 11. Monja Kiefer 19,250 P., 12. Helen Putzer 18,625 P., ..., 15. Sophia Klaußner 10,450 P., 16. Anna Brunnacker, 17. Stefanie Hendrich, 18. Kathrin Steinlein, 19. Melissa Blank, 20. Simone Eberhard (alle TV Hersbruck).

StandardSkill Female U15: 1. Sophia Plininger (Red Hot Unicycles) 50,575 P., ..., 6. Larissa Kuhr 37,975 P., ..., 10. Theresa Böhm 25,225 P., ..., 12. Larissa Amann (alle TV Hersbruck) 20,100 P.

StandardSkill Male U15: 1. Simon Rodler (TSV Landsberg am Lech) 60,300 Punkte, ..., 3. Nicolas Neumann (TV Hersbruck) 35,900 P.

Internet:
http://einrad-landsberg.de/ODMFreestyle2010/Aktuelles.html
http://hot-wheels-hersbruck.de